Acanthoscurria geniculata

Acanthoscurria geniculata kommen aus Brasilien, sie sind Boden bewohnend und graben gerne. Dort wo sie her kommen, ist das Klima tropisch und feucht. Die Luftfeuchtigkeit im Terrarium sollte daher gut 70% - 80% betragen. Die Temperaturen am Tag liegen zwischen 24°C und 28°C, in der Nacht Zimmertemperatur, zwischen 19°C und 23°C.

Unsere Geniculata lebte in einem 60*40*30 l*t*h Terrarium, das hinten bis ca. 3/4 Höhe, nach vorne abfallend bis zum Steg, mit Erde gefüllt war.
Darin waren mehrere Pflanzen die es feucht mögen eingepflanzt. Auf der einen Seite war ein Korkstück so vergraben, dass darunter eine kleine Höhle war. Diese benutzte sie jedoch nie, sie bevorzugte es, sich unter einer Wurzel zu verstecken.


Sie hatte ein relativ grossen Wassergefäss, welches sie regelmässig aufsuchte.

Mehr über die Haltung, Vortpflanzung und Aufzucht findest du in verschiedenen Büchern und auch auf www.vogelspinnenstammtisch.ch